Astronode
.
Astronode
Lexikon der Astrologie

K

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Kardinale Zeichen

kardinale Punkte, kardinales Kreuz

Eine der drei Qualitäten, in welche die Tierkreiszeichen unterteilt sind. Die Achsen zwischen den Zeichen Widder/Waage sowie Krebs/Steinbock bezeichnet man als kardinales Kreuz.

Als kardinale Punkte werden die Endpunkte der Hauptachsen Aszendent/Deszendent und MC/IC bezeichnet.

Das kardinale Prinzip drängt den Menschen zu handeln. Entweder wird er selbst aktiv, oder er reagiert auf Reize, die von außen auf ihn zukommen. Das Handeln kann dabei jedoch, je nach Zeichen, ganz unterschiedlich ausgeprägt sein. Der Widder handelt draußen in der Welt, beim Krebs ist die Aktivität eher innerlich und hängt mit Gefühlen zusammen. Menschen mit starken kardinalen Betonungen wollen etwas in Bewegung bringen.

Siehe auch:

nach oben
© 2018 astronode.de | Horoskope und Astrologie
Kontakt/Impressum | Datenschutz