Astronode
.
Astronode
Lexikon der Astrologie

N

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Nonagon/Novil (40°)

Nonagon

Das Nonagon oder Novil ist ein schwacher harmonischer Aspekt und ein astrologischer Nebenaspekt. Der Abstand zwischen den beteiligten Objekten beträgt 40°, als Orbis sind bis zu 2° zulässig.

Dieser Aspekt verweist nach Ansicht vieler Astrologen auf okkulte Zusammenhänge, hier geht es um Themen wie Wiedergeburt oder Regeneration, Transformation oder Wiedergeburt. Menschen mit Novilen im Geburtshoroskop haben oft das Gefühl, einem vorbestimmten Weg zu folgen und eine Aufgabe zu erfüllen. Manche warten auch auf eine göttliche Eingebung, die ihnen den richtigen Weg weist.

Auch Vorahnungen spielen hier eine Rolle, vielleicht auch das Gefühl, von einer im Moment noch unbekannten Kraft angezogen zu werden. Der Zyklus vom Pflanzen des Samens bis zur Reife ist ebenfalls angesprochen, und so mahnt ein Nonagon auch zur Geduld, die jedes Ding braucht, bis seine Zeit gekommen ist.

nach oben
© 2018 astronode.de | Horoskope und Astrologie
Kontakt/Impressum | Datenschutz