Astronode
.
Astronode
Lexikon der Astrologie

G

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gregorianischer Kalender

Der Gregorianische Kalender wurde im 16. Jahrhundert von Papst Gregor eingeführt. Der vorher gültige Julianische Kalender hatte sich als unzuverlässig erwiesen, weil zu diesem Zeitpunkt die Differenz zwischen Kalender und Jahreszeiten bereits zehn Tage betrug. Durch eine neue Regelung für die Schaltjahre und Schalttage erreichte der Gregorianische Kalender eine recht hohe Übereinstimmung mit dem Umlauf der Erde um die Sonne, der unser Jahr bestimmt. Der Gregorianische Kalender ist im Wesentlichen heute noch gültig.

Siehe auch:

nach oben
© 2018 astronode.de | Horoskope und Astrologie
Kontakt/Impressum | Datenschutz