Astronode
.
Astronode
Lexikon der Astrologie

N

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Neptun

neptun (1K)

Neptun)
Neptun

Neptun wurde 1846 entdeckt und löste Jupiter als Herrscher des Fische-Zeichens ab. In der griechischen und römischen Mythologie war Neptun/Poseidon der Herrscher der Meere. Dies findet seine Entsprechung in der astrologischen Deutung Neptuns, denn in seinem Reich gibt es nichts Festes und Bestimmtes.

Neptun ist der Planet der Spiritualität, aber auch das Symbol der Sucht. Er beherrscht die feinstoffliche Welt, aber auch die Verblendung. Er steht für die höchsten Ideale und für die Anbetung von Götzen in einer Sekte.

Neptun löst auf, was er berührt. Er kann Schmerzen lindern und Trost spenden, oder er kann die Verbindung zur Realität auflösen und uns in den Wahnsinn treiben. Neptun schenkt den Menschen Träume oder Albträume. Unter Neptuns Einfluss können wir erleuchtete Visionen haben oder ins Delirium fallen.

Wie bei allen Planeten ist auch Neptuns Reich gekennzeichnet von polaren Gegensätzen. Wie der Planet sich äußert, hängt von der individuellen Konstellation ab.

nach oben
© 2018 astronode.de | Horoskope und Astrologie
Kontakt/Impressum | Datenschutz